Basket
Supercard ID
Was ist eine Supercard ID?
Bereits Kunde?
Passwort vergessen?
Neuer Kunde?
Konto erstellen
Passwort vergessen?
Bite geben Sie die E-Mail-Adresse Ihres Kontos an.
Eine E-Mail mit einem Link um das Passwort zu ändern wird Ihnen dann zugesendet.
Die grösste Bijouterie-Kette der Schweiz
Basket
Basket
Ihr Warenkorb ist leer
Wir liefern schnell und gratis!
Ein guter Zeitpunkt Ihr Shopping zu starten.
Zur Kasse
Total
CHF 0.00
Zwischentotal CHF 0.00
Versandkosten Gratis

Diamanten – so schön funkelt Unvergänglichkeit

Sie sind atemberaubend schön, stehen für Unvergänglichkeit und machen sich gut an einer edlen Halskette oder an einem Verlobungsring. In diesem Beitrag erzählen wir Ihnen mehr über das Schmuckstück, das nie aus der Mode kommt.

Diamanten faszinieren die Menschheit schon seit langem. Sie sind ein funkelndes Symbol für Schönheit und Reichtum. Dies bringt auch Marilyn Monroe 1953 mit dem Lied «Diamonds are a girl’s best friend» zum Ausdruck. Die glitzernden Edelsteine stehen aber auch für Macht und Unvergänglichkeit – nicht umsonst trug der Kult-Film James Bond mit Sean Connery im Jahre 1971 den Titel «Diamonds are forever». Doch woher kommen Diamanten eigentlich und wie kam es dazu, dass diamantenbestückte Verlobungsringe zur Tradition wurden?

Woher kommen Diamanten?

Chemisch betrachtet sind Diamanten nichts anderes als Kohlenstoff, ein Element, aus welchem auch Kohle, Russ oder Grafit bestehen. Sie entstanden vor Millionen Jahren im Erdinnern, tief unter der Erdkruste. Unter starkem Druck und bei glühender Hitze fügen sich dort nämlich Kohlenstoffatome zu einem festen Kristallgitter zusammen und bilden so einen Rohdiamanten. Diese Rohdiamanten werden zum Beispiel bei Vulkanausbrüchen an die Erdoberfläche transportiert. Deshalb sind Rohdiamanten auch im Gestein von erloschenen Vulkanen zu finden. Damit ein Diamant zu seinem Funkeln kommt, muss er geschliffen werden. Erst die Bearbeitung bringt den Glanz und die Farbe von Edelsteinen voll zur Geltung.

Bis zum 18. Jahrhundert waren die einzigen bekannten Orte für die Suche nach Diamanten auf der Insel Borneo und in Indien. Mittlerweile finden sich die wichtigsten Diamantenminen in den Ländern Russland, Botswana, Kongo, Australien und Kanada. Um die Ausbeutung von natürlichen Ressourcen zu verhindern, wurden im Laufe der Zeit wichtige Standorte für die Suche nach Diamanten geschlossen und der Handel wird strenger reguliert.

Diamanten und die Unzerbrechlichkeit der Liebe

Schon seit vielen Jahrzenten steht der Diamant-Verlobungsring als Symbol für die ewige Liebe. Dabei spielt weniger der Schliff eine entscheidende Rolle, sondern viel mehr die Tatsache, dass es sich um einen Diamanten handelt. Erstmals wurde ein Verlobungsring mit Diamanten im Jahre 1477 erwähnt. Damas verlobte sich der Erzherzog Maximilian von Österreich mit Maria von Burgund. Der Diamanten-Verlobungsring, der dabei zum Einsatz kam, war mit kleinen Diamanten in der Form des Buchstabens «M» besetzt. Der luxuriöse Ring, welchen Maria zur Verlobung erhielt, war neben der Liebe auch Ausdruck von pompösem Reichtum. Von diesem Zeitpunkt an entwickelte sich die Tradition von Verlobungsringen mit Diamanten.

Doch wie kam es dazu, dass der diamantenbestückte Verlobungsring seinen heutigen Stellenwert erreichte? Dies ist hauptsächlich auf eine sehr bekannte amerikanische Werbekampagne in den 1930er Jahren zurückzuführen. Der damals grösste Diamantenproduzent De Beers bewarb zu diesem Zeitpunkt den Diamantenring als Verlobungsring in grossem Stil und gab so den Startschuss für den modernen Trend, der auch heute noch hält. Dabei wurde der Diamant zum Symbol für die Unzerbrechlichkeit der Liebe und der durch Frances Gerety getextete Slogan «A Diamond is forever» prägte sich in den Köpfen der Leute ein. Rund 20 Jahre später trugen dann über 80 % aller verlobten Frauen in den USA einen goldenen Ring mit Diamanten. Seither wird der Diamant von der breiten Masse mit ewiger Liebe assoziiert.

Eternity by CHRIST – Ihr individueller Traum-Diamant-Ring

Sie sind auf den Geschmack gekommen und möchten Ihre Liebe mit einem unvergänglichen Diamanten besiegeln? Eternity by CHRIST bietet das schweizweit grösste Sortiment an Eternity-, Alliance- und Memoire-Ringen. Unterschiedliche Modelle vom Klassiker bis zu modernen Varianten können bei CHRIST individuell konfiguriert werden. Sie wählen Grösse, Anzahl und Qualität der Diamanten Ihres Lieblingsmodelles und wir fertigen Ihren Traum-Diamant-Ring in 3 Arbeitstagen. Eternity by CHRIST eignen sich auch hervorragend als Eheringe.

Diamanten bei CHRIST entdecken

Herz Created with Sketch. footer-location-map Paket Created with Sketch. Standort Created with Sketch. footer-truck Paket Created with Sketch.